Chocolate Voila mit Weinbrandbirnen

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chocolate Voila
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
Tonkabohnenabrieb etwas
Eier 4
Schmand 200 g
Puderzucker 50 g
Salz 1 Prise
Birnen 3
Rohrohrzucker 40 g
Butter 1 EL
Wasser 3 EL
Weinbrand 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Chocolate Voila

1.Die Zartbitterkuvertüre zusammen mit etwas Tonkabohnenabrieb in eine Schüssel geben und diese dann in ein heisses Wasserbad geben und die Schokolade darin langsam schmelzen lassen. Ab und an mal umrühren.

2.Die 4 Eier trennen. Das Eiweiss zusammen mit einer Prise Salz halbsteif aufschlagen, dann den Puderzucker dazugeben und richtig schön steif schlagen.

3.Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die 4 Eigelbe gründlich unter die Schokolade rühren und dann den Schmand ebenfalls gründlich unterrühren. Nun die Schokoladenmasse zum Eischnee geben und vorsichtig unter den Eischnee heben, dann in Dessertgläser füllen und für ca. 4 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.

Weinbrandbirnen

4.Die Birnen vierteln, schälen und entkernen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rohrohzucker in eine Schüssel geben, die Birnenscheiben dazugeben und gut unterheben, so dass sich die Birnenscheiben gut mit dem Zucker überziehen.

5.Die Butter in einer sehr heissen Pfanne aufschäumen lassen und dann die Birnenscheiben dazugeben und solange unter gelegentlichem Wenden braten, bis der Zucker karamellisiert ist und sich wie ein Film um die Birnen gelegt hat. Nun die Pfanne vom Herd ziehen, das Wasser dazugeben und wieder auf den Herd stellen und aufkochen lassen, so dass sich das Karamell auflöst. Dann einen guten Schuss Weinbrand dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Die Birnen dann in eine Tuppe geben und gut abkühlen lassen.

Finish

6.Zum Servieren dann die Weinbrandbirnen über Chocolate Voila geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chocolate Voila mit Weinbrandbirnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chocolate Voila mit Weinbrandbirnen“