Crepes, pikannt gefüllt

Rezept: Crepes, pikannt gefüllt
Resteverwertung, was der Kühlschrank so hergab
5
Resteverwertung, was der Kühlschrank so hergab
4
2752
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
150 g
Mehl
2
Eier
250 ml
Milch
1 Prise
Salz
Füllung
250 g
Kräuterfrischkäse
2
Knoblauchzehen
1 EL
Limettenabrieb
50 g
eingelegte, getrocknete Tomaten
100 g
Bergkäse, gerieben
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
200 g
Kochschinken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
15,3 g
Fett
1,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Crepes, pikannt gefüllt

Hack-Pack

ZUBEREITUNG
Crepes, pikannt gefüllt

Crepes (Teig)
1
Alle Zutaten zu einem glatten, füssigen Teig verrühren und ca. 30 Minuten ruhen lassen und gegebenenfalls nochmals etwas Milch unterrühren, da das Mehl in der Stunde nochmals quellen kann.
2
Nun eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stehen, ein paar Tropfen Öl hineingeben und mit Küchenkrepp das überflüssige Öl auswischen -. es darf kein Öl zu sehen sein. Nun die Pfanne vom Herd nehmen und eine Kelle des Teiges in die Pfanne geben, die Pfanne so bewegen, dass sich der Teig gut verteilt und dann wieder auf den Herd setzen.
3
Wenn der Teig gut durchgestockt ist, den Crepes umdrehen und nochmals ca. 1 Minute von der anderen Seite braten, dann aus der Pfanne nehmen und auf ein Kuchengitter geben und gut auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
Füllung
4
Den Kräuterfrischkäse in eine Schüssel geben, den Knoblauch dazu reiben. Nun den Limettenabrieb dazugeben. Die getrockneten Tomaten fein würfeln und ebenfalls dazugeben, ebenso den geriebenen Bergkäse. Nun alles gut mit der Gabel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zusammenbau und Finish
5
Eine Crepes auf ein Brett legen und mit etwas von der Frischkäsefüllung bestreichen und dann den Kochschinken darauf legen. Nun den Crepe aufrollen und in Klarsichtfolie wickeln - wie ein Bonbon - und die Enden gut verknoten. Mit den anderen Crepes ebenso verfahren und dann für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
6
Zum Anrichten die gerollten Crepes aus dem Kühlschrank holen, die Knoten mit der Schere abschneiden und aus der Klarsichtfolie wickeln und dann mit einem sehr scharfen Messer die Crepes entweder schräg einmal aufschneiden oder in Scheiben schneiden.

KOMMENTARE
Crepes, pikannt gefüllt

Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
Mit Resten und Ideen kommen die tollste RZ raus.....Schmackhaft Reste- verwertung,gefällt mir gut. GvlG Robert
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich hab es mir eingepackt und mitgenommen, hoffe es ist kein problem für dich. glg tine ;-)
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
wow ... was man nicht alles schmackhaftes aus Resten des Kühlschrankes machen kann. Ich bin begeistert. Dafür würde ich sogar frische Zutaten kaufen. Sieht wirklich sehr appetitlich aus. Für mich wäre ein frischer Kopfsalat die optimale Beilage... lecker LG Geli
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
das sieht ja super lecker aus .auch deine fotos sind einfach toll.lg christel

Um das Rezept "Crepes, pikannt gefüllt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung