Fruchtiges Esspapier

Rezept: Fruchtiges Esspapier
eine gesunde Nascherei für große und kleine Naschkatzen
1
eine gesunde Nascherei für große und kleine Naschkatzen
1
4323
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Hipp Wintergenuss (Mandarine in Pfirsich-Banane
1 Glas
Babylove Heidelbeere+Orange in Apfel
1
Dörrapparat
1
Dauerbackfolie passend für Dörrapparat zugeschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fruchtiges Esspapier

Bananenscheiben mit Malzbonbonkrümeln und Knisterbrausepulver
Himbeersterne

ZUBEREITUNG
Fruchtiges Esspapier

1
"Dörren ist mein neues Hobby. Als Anfänger probiere ich da im Augenblick noch einiges aus. Diesmal sollte es eine gesunde zuckerfreie Süßigkeit für die Kinder meiner Freundin werden. Zunächst viel mir Fruchtleder ein. Das mögen sie gerne. Ich wollte aber eine gesunde Süßigkeit ohne jeglicher Zusätze, auch keine Nüsse, Chia oder ähnliches. Und weil es im Augenblick nicht so viele Obstsorten gibt habe ich es mal mit Babygläschen versucht. Meine erwachsene Tochter liebt diese nämlich bis heute ..."
2
Dauerbackfolie für den Dörrapparat passend zuschneiden und auf eine Ebene legen.
3
Obstmus durchrühren und auf der Folie dünn verteilen. Ich mache das zuerst grob mit einem Löffel und dann mit einem Backpinsel die Feinheiten. Das Mus muss wirklich ziemlich gleichmäßig und dünn verteilt werden.
4
Bei 40°C gut 24 Stunden dörren lassen.
5
Die Backfolie rundum am Rand lösen, dann vorsichtig ganz abziehen. Sollte das Mus noch leicht kleben diese nochmal ohne Folie in den Dörrapparat geben und bei gleichert Temperatur noch einmal 1 Stunde nachtrocknen lassen.
6
Das Mus wird zu einer transparenten Platte. Diese in Stücke schneiden (ich mache das mit einer Schere) oder reißen.
7
Hinweis: Natürlich kann man auch jedes andere Obst nehmen, auch frisches. Es sollte dann aber sehr fein pürriert sein. Mein 1. Versuch war aus TK Himbeeren, die ich nach dem auftauen aber noch durch ein Sieb gestrichen habe. Wem frisches Obstmus nicht süß genug ist kann natürlich nachsüßen. Dafür sollte man aber gesiebten Puderzucker oder Xylit nehmen, weil Haushaltszucker sich nicht fein genug auflöst.
8
Wer keinen Dörrapparat hat kann natürlich auch den Backofen nehmen. Dann streicht man das Obstmus auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech und lässt es bei leicht geöffneter Backofentür bei möglichst geringer Temeperatur trocknen.

KOMMENTARE
Fruchtiges Esspapier

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist eine sehr leckere Idee. Wir haben auch so einen Dörrapparat, aber auf so eine tolle Idee sind wir noch nicht gekommen. Wird schon mal eingepackt für die Saison. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Fruchtiges Esspapier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung