Himbeersenf

Rezept: Himbeersenf
5
3
3408
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 ml
trockener Weißwein
3 EL
Balsamico Bianco
100 g
Zucker
150 g
Himbeeren
2 EL
Senf körnig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
33,1 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Himbeersenf

ZUBEREITUNG
Himbeersenf

1
Weißwein mit 3 EL Balsamico und Zucker in einem Topf erhitzen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten sirupartig einkochen lassen. Himbeeren zum Sirup in den Topf geben und alles 2 Minuten weiterköcheln lassen. Die Himbeermasse pürieren und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis ein dicklicher Sirup entstanden ist. Den Senf unter den Himbeersirup rühren. Himbeersenf mit Essig abschmecken, in ein sauberes Twist-off-Glas füllen, verschließen und abkühlen lassen.
2
Tipp: Der Himbeersenf passt sehr gut zu würzigem Käse, z. B. Raclette, kräftigem Ziegenkäse, aber auch zu Wild- oder Rindfleisch. Oder zum Verfeinern von Salatsaucen.

KOMMENTARE
Himbeersenf

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
die Idee an sich finde ich fabelhaft. Ich mag ausgefallene Senfsorten. Allerdings würde ich den fertigen Senf noch durch ein feines Teesieb passieren. Die Körner würden mich schon stören. Aber ansonsten sicherlich geschmacklich ein Knaller, stelle ich mir so vor. LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
ist schon gebunkert!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das nehme ich mir mal mit, LG Barbara

Um das Rezept "Himbeersenf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung