Putenbrustfiletcurry mit Gewürzreis

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrustfiletcurry:
Putenbrustfilet 400 g
Zwiebeln ca. 400 g 5
Knoblauchzehen 5
Ingwer ca. 20 g 1 Stück
geröstete und gesalzene Cashewkerne 50 g
Butaris 3 EL
Gewürznelken 5
Kardamomkapseln 5
Zimtstangen 2
mildes Currypulver 2 EL
Salz 1 TL
heißes Wasser 500 ml
Gewürzreis: ( Siehe mein Rezept für 4 Personen:
Basmatireis 250 g
Wasser 500 ml
Sultaninen 50 g
geröstete Mandelblättchen 50 g
grüne Kardamomkapseln 5
Gewürznelken 5
Kurkuma 0,5 TL
Zimtpulver 0,5 TL
kräftige Prisen Meersalz aus der Mühle 2
kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle 2
Zitronensaft 1 EL
Servieren:
Petersilienstängeln oder Korianderstängel etwas

Zubereitung

Putenbrustfiletcurry:

1.Putenbrustfilets waschen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Cashewkerne im Mörser zerkleinern. Butterfett ( 3 EL Butaris ) in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelscheiben darin kräftig anbraten/anbräunen, die Knoblauchzehen- und Ingwerwürfel zugeben und kurz mit anbraten/pfannenrühren. Die Zimtstangen ( 2 Stück ), Kardamomkapseln ( 5 Stück ) und Gewürznelken ( 5 Stück ) zugeben/unterrühren und kurz mit anbraten. Die Putenfiletwürfel zugeben, kurz mit anbraten, mit milden Currypulver ( 2 EL ) und Salz ( 1 TL ) würzen und mit dem heißen Wasser ablöschen/angießen. Die zerkleinerten Cashewkerne unterheben und alles bei reduzierter Temperatur mit geschlossenen Deckel ca. 15 Minuten kochen/köcheln lassen.

Gewürzreis: ( Für 4 Personen / siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/511694/Garnelencurry-mit-Gewuerzreis.html )

2.Sultaninen in warmen Wasser einweichen, durch ein Küchensieb abgießen und mit kalten Wasser waschen/ablaufen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Achtung: Können schnell verbrennen/schwarz werden. Wasser ( 500 ml ) in einen Topf geben, die Gewürze ( 5 Kardamomkapseln, 5 Gewürznelken, ½ TL Kurkuma, ½ TL Zimtpulver, 2 kräftige Prisen Meersalz und 2 kräftige Prisen bunter Pfeffer ) zugeben und kurz aufkochen lassen. Den Reis unterrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Stufe ca. 20 Minuten garen/kochen lassen. Die Sultaninen ( 50 g ), die gerösteten Mandelblättchen ( 50 g ) und Zitronensaft ( 1 EL ) zugeben und alles mit einer Gabel vorsichtig vermischen / vermengen.

Servieren:

3.Putenbrustfiletcurry mit Gewürzreis, mit Petersilie oder Koriander garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbrustfiletcurry mit Gewürzreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbrustfiletcurry mit Gewürzreis“