Ramen

35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust 300 g
Frühlingszwiebel 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 2 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Soja-Fischsoße 2 EL
Speisestärke 1 TL
Wasser 50 ml
Zucker 1 TL
Salz 1 Prise
Chinesische Eiernudeln 2 Pk

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.In einem Topf Ramen-Nudeln (z.B. von Demae) nach Packungsanleitung zubereiten. In einer Pfanne Öl hinzugeben und das Fleisch mit Salz auf beiden Seiten anbraten.

2.In einem zweiten Topf Soja-soße, Stärke, Zucker und Wasser bei kleiner Hitze verühren bis es gebunden ist. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in der Soja-Mischung wenden, in mundgerechte Stücke schneiden.

3.In einer großen Schüssel Nudeln und Brühe hineingeben, Fleisch darüber trapieren und mit Frühlingszwiebeln, Sambal Oelek und z.B. Karotten garnieren. P.s. wer noch etwas mehr Geschmack haben möchte, ein wenig Rinder-oder Hühnerbrühe zusätzlich hinzufügen. Habt ihr noch ein gekochtes Ei vom Frühstück? Super! Einfach in zwei Hälften schneiden und es neben dem Fleisch drapieren. Übrigens wer kein Hähnchenfleisch mag, das Prinzip funktioniert auch mit Schweinefleisch oder Rind. Lasst es euch schmecken! *schlürf

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ramen“

Rezept bewerten:
4,29 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ramen“