Bärlauch-Joghurt

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Natur-Joghurt 500 g
Magerquark 250 g
Bärlauch frisch 150 g
Gurke frisch 150 g
Dinkel Mehl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Bärlauch und Gurke mit Schale vorbereiten und etwas zerkleinern. Alle Zutaten in passenden Mixer geben. Als Salz verwende ich mein Bärlauch-Salz. Das selbst gemahlene Dinkelmehl gebe ich dazu, um den Joghurt etwas zu binden. Alles in Intervallen bearbeiten bis der Bärlauch und die Gurke zerkleinert sind. Kann etwas dauern, zumindest bei meiner Küchenmaschine ist es so. Fertig ist der Bärlauch-Joghurt.

2.Dieser Bärlauch-Joghurt ist für sich recht schmackhaft und ist auch als Dressing für Salate, z.B. Eisberg- oder Feldsalat, zu verwenden. Der Salat kann zusätzlich mit getrockneten Kräutern, z.B. Bärlauch, garniert werden.

3.Der vorgestellte Bärlauch-Joghurt ist ein Vorschlag. Die Gurke kann weggelassen oder durch anderes Blatt- und/oder Nuturgemüse, z.B. Eisberg- oder Feldsalat, Brennnessel, Löwenzahn...ersetzt werden. Auch die Verwendung anderer Gewürze und getrockneter Kräuter sollte probiert werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Joghurt“