Schwiegermutterzunge

Rezept: Schwiegermutterzunge
Auberginen mit Knoblauch Majonaise und Tomate. Perfekt zum grillen und scharf wie Schwiegermutters Zunge
2
Auberginen mit Knoblauch Majonaise und Tomate. Perfekt zum grillen und scharf wie Schwiegermutters Zunge
10:20
1
4057
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Auberginen frisch
2 Stück
Tomaten frisch
200 Gramm
Majonaise
3 Stück
Knoblauch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwiegermutterzunge

Kartoffelsalat mit Pilze

ZUBEREITUNG
Schwiegermutterzunge

Vorbereitung
1
Auberginen nur am spitzen Ende abschneiden
2
Auberginen in Längsrichtung in ca. 3mm dicke Scheiben schneiden. Achtung !! nicht zu dick
3
Öl in Pfanne geben und Auberginenscheiben anbraten
4
Majonaise mit Knoblauch vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
5
Tomaten in Scheiben schneiden
6
Angebratene Auberginescheiben aus Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp Legen um Öl abzusaugen.
7
Auberginenscheiben in der mitte an der Schale einschneiden.
8
Die angeschnittene Hälfte mit Majonaise bestreichen und mit Tomate belegen.
9
Auberginenscheibe so umklappen das sie aussieht wie eine Zunge
10
einen Tag stehen lassen und am besten mit gegrilltem Fleisch servieren. Wird kalt gegessen.

KOMMENTARE
Schwiegermutterzunge

Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Zubereitung. Ist oberlecker. LG. Dieter

Um das Rezept "Schwiegermutterzunge" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung