Backen: Zweierlei Valantinstags-Törtchen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Ei 1
Zucker 50 g
Öl 1 EL
Mehl 50 g
Backpulver 0,5 TL
* für die Herzchen
Joghurt 200 ml
Götterspeise Instant 1 Päckchen
rote Früchte etwas
Mango frisch 0,5 Stück
Zitronensaft 1 Spritzer
* für die Obsttorte
Sahne 50 ml
Zartbitter-Kuvertüre 25 g
Mango frisch 0,25 Stück
Erdbeeren frisch 50 g
Tortenguss weiß 0,5 Päckchen
Zucker 1 EL
Wasser 125 ml

Zubereitung

1.Für den Teig Ei und Zucker schaumig schlagen. Öl, Mehl und Backpulver dazugeben und alles miteinander verrühren.

2.Je 2-2,5 EL des Teiges in die Herzchenformen füllen, den Rest in eine kleine Obstbodenform.

3.Bei 180°C 15-25 Minuten goldgelb backen (Obstbodenform die längere Zeit). Aus den Formen nehmen und vollständig erkalten lassen.

4.Mango schälen, und klein schneiden. Die Hälfte davon grob pürieren, Zitronensaft dazugeben.

5.Das Püree in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen). Vom Herd nehmen, Götterspeise einrühren. Erkalten lassen.

6.Dann Joghurt unterrühren.

7.Die Rahmen der Herzchenformen um die Böden stellen und die Joghurt-Mischung gleichmäßig in beide verteilen.

8.Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Danach aufschlagen und anschließend auf den Boden streichen.

9.Erdbeeren waschen und klein schneiden. Mango schälen und ebenfalls klein schneiden.

10.Nach Wunsch Tortenboden damit belegen. (Ich hab ein Herzchen aus den Erdbeeren gelegt und die Mangos drumherum.)

11.Aus Tortengusspulver, Zucker und Wasser nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten und diesen vorsichtig über die Torte gießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Zweierlei Valantinstags-Törtchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Zweierlei Valantinstags-Törtchen“