Fischsuppe

Rezept: Fischsuppe
( Eine leckere Vorspeise ! )
1
( Eine leckere Vorspeise ! )
1
4605
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Karpfenkopf und Schwanz ( ohne Flosse )
1 TL
Salz
1
Zwiebel ca. 100 g
1,2 Liter
Wasser
1 Stück
Porree ca. 100 g
2 Stangen
Staudensellerie
100 g
Möhren
100 g
Sellerie
4 Zweige
Petersilie
5
schwarze Pfefferkörner
2
Nelken
2
Piment
1
Lorbeerblatt
2 EL
Fischsauce
1
Prise Salz
1
Prise Pfeffer
2
Scheiben Vollkorntoast
2 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
133 (32)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
3,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischsuppe

ZUBEREITUNG
Fischsuppe

Die Möhren und Sellerie schälen und mit einem kleinen Stern-Ausstecher Selleriesterne ausstechen. Die Möhre mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 schaben und mit einem Messer in dekorative Möhrenblüten ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Porree putzen und waschen. Stangensellerie putzen und entfädeln. Zwiebel schälen. Petersilie waschen, trocken schütteln und von den Stängeln abzupfen. Karpfenteile { Kopf + Schwanz ohne Flosse und das Gemüse ( Porree, Stangensellerie und Zwiebel )} in Salzwasser ( 1 TL ) geben und ca. 30 Minuten kochen. Kopf, Schwanz und das Gemüse herausnehmen und alles durch ein feines Küchensieb abgießen. Stangensellerie und Porree in Scheiben schneiden. In die Fischbrühe die Möhrenblüten, Selleriesterne und die gezupfte Petersilie geben und alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln/kochen lassen. Stangenselleriescheiben und Porreescheiben zugeben, mit Salz ( 1 Prise ), Pfeffer ( 1 Prise ) und Fischsauce (2 EL ) abschmecken. Vollkorntoastbrot rösten, in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter ( 2 EL ) anbraten/pfannenrühren. Die Fischsuppe heiß mit den gerösteten Toastbrotwürfeln belegt servieren.

KOMMENTARE
Fischsuppe

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ihr seid Suppenfans, ich auch. Daher ist auch diese Suppe von Euch mindestens 5* wert. Was ich auf den Fotos vermisse, sind die Möhrenblüten - die hätt ich gern gesehen. Macht nix - bei der nächsten Supp vielleicht. GLG Manfred !

Um das Rezept "Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung