Matjes-Happen in Öl

Rezept: Matjes-Happen in Öl
Das Rezept habe ich von meiner Oma - etwas die Gewürze verändert
4
Das Rezept habe ich von meiner Oma - etwas die Gewürze verändert
00:30
9
1411
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Matjesfilets-Natur
1
Zwiebel
St.
Lorbeerblätter
1 Teel.
Pfefferkörner bunt - ganz
1 Teel.
Pimentkörner - ganz
1 Teel.
Korianderkörnchen - ganz
2
Knoblauchzehen
2 Teel.
mittelscharfen Senf
1 Tasse
Öl
3 St.
Chilischoten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
100,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Matjes-Happen in Öl

ZUBEREITUNG
Matjes-Happen in Öl

1
Die Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebel in Scheiben schneiden
2
1. Lage: Matjesstücke in eine Schüssel legen, mit Senf bestreichen, darauf einige Gewürzkörner, Zwiebelringe und Lorbeerblätter
3
2. Lage: genauso wie bei 1. Lage verfahren
4
Diese Schichten wiederholen, bis alle Matjesstücke verteilt sind. Zwischen die Schichten die Chilischoten verteilen.
5
Zum Schluß soviel Öl darübergießen, daß der Matjes total bedeckt ist.
6
Wer es mag, kann auch 2-3 Knoblauchzehen dazwischen legen. Diese Happen etwa 2-3 Tage ziehen lassen. Dazu passen Pellkartoffeln oder Brot

KOMMENTARE
Matjes-Happen in Öl

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das schmeckt auch meiner Familie, LG Barbara
Benutzerbild von goach
   goach
Kürzlich habe ich einen Heringsschmaus für die Family aufgetafelt. Da hätte deine Variation gut dazu gepasst. LG Gerhard
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Happen hast du fantastisch Zubereitet, eine super Idee und eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine neue Variante von Matjes, die mir sehr gut gefällt. Danke, liebe Monika für die tolle Anregung ! Ganz viele liebe Sternengrüße, Noriana
Benutzerbild von hernchen
   hernchen
wieder ein neues matjesrezept......hört sich gut an und ich als matjesfan werde es ausprobieren.....lbgr. roswitha.

Um das Rezept "Matjes-Happen in Öl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung