Süßkartoffel-Moussaka

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 2
Zucchini 1 kleine
Aubergine frisch 0,5
Naturtofu, zerbröselt 200 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1 große
gehackte Tomaten 2 Dosen
Berief Hafercreme oder vgl. Produkt 1 Packung
Mandelmus 1 TL
geriebenen Violife Pizzakäse, vegan 2 Handvoll
Zimt, Oregano, Rosmarin etwas
geräuchertes Paprikapulver 2 TL
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe mediterran 2 Tl
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knobi fein hacken. Kräuter fein hacken. Zucchini, Aubergine und Süßkartoffeln (geschält) getrennt hobeln. Aubergine etwas salzen und beiseite stellen.

2.Zwiebel, Knobi und Tofu in Olivenöl anbraten.

3.Tomatenmark und Paprikapulver einrühren, kurz anschwitzen. Tomaten und Kräuter zufügen. Etwas köcheln lassen, die Gemüsebrühe einrühren (ansonsten Salz, Pfeffer, ggf noch ein paar getrocknete Kräuter). 2-3 Prisen Zimt dazu.

4.Eine Kelle Sauce in eine Auflaufform geben. Darauf eine Lage Süßkartoffeln, eine Lage Zucchini und wieder eine Lage Süßkartoffeln Dachziegel-artig einschichten. Nächste Kelle Sauce darauf, nochmal so schichten.

5.Die Hälfte der Kochcreme darauf verteilen. Auberginenscgeiben abtupfen und darauf verteilen.

6.Restliche Kochcreme mit Mandelmzs verrühren. Käse auf den Auberginen verteilen, Kochcreme darüber verteilen.

7.Bei 200 ¤ C ca. 30 Min in den Ofen, nach 15-20 Min ggf. mit Alufolie abdecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffel-Moussaka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffel-Moussaka“