HistaminFREIer Honiglachs auf Zucchinicremespiegel mit Basmatireis

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wildlachs tiefgekühlt!) 2 Filet
Zucchini frisch 3 Stück
histaminfreie! Brühe 1 TL
Schlagsahne 1 Päckchen
Crème fraîche 1 Päckchen
Basmatireis 300 Gramm
Salz unjodiert!, Honig, Butter, etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Die Zucchini kleinschniden und in einem Topf mit ausreichend Wasser und der hist.fr. Brühe weich kochen. Danach mit einem Stabmixer zu einer sämigen Masse pürieren( vorher Wasser abgiessen damit es nicht zu flüssig wird, ist Geschmackssache), Die Masse nur noch mit Sahne , Creme fraiche, Salz, und noch etwas hist.fr. Brühe abschmecken. Fertig ist die Sauce

2.Den Lachs im Kühlschrank über Nacht auftauen und nun in einem Plastikbeutel mit geschmolzener Butter und Honig marinieren. Danach diesen in einer schon heissen Pfanne einfach ausbreiten, durch die Marinade ist kein Öl mehr nötig.

3.Währenddessen bereits den Reis kochen, ich hatte Basmatireis, aber mit Jasminreis oder Wildreis schmeckt es auch fantastisch. Nun nur noch servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „HistaminFREIer Honiglachs auf Zucchinicremespiegel mit Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„HistaminFREIer Honiglachs auf Zucchinicremespiegel mit Basmatireis“