Restekuchen Allerlei

Rezept: Restekuchen Allerlei
mit Schokostreuseln, Nüssen, Rumrosinen, gehackte Mandeln und Baileys
5
mit Schokostreuseln, Nüssen, Rumrosinen, gehackte Mandeln und Baileys
00:10
7
1665
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 stk
Eier
200 gr
Zucker
200 ml
Baileys
150 ml
Öl
150 ml
Naturjoghurt 1,5 % Fett
150 gr
Mehl
150 gr
gem. Nüsse
50 gr
geh. Mandeln
50 gr
Rumrosinen
1 päckchen
Backpulver
100 gr
Speisestärke
50 gr
Schokostreusel oder Raspel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2302 (550)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
16,8 g
Fett
41,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Restekuchen Allerlei

ZUBEREITUNG
Restekuchen Allerlei

1
die Eier mit dem Öl, Joghurt und Zucker cremig rühren, Baileys hinzufügen
2
das Mehl mit Backpulver mischen, auf die Eiermischung geben
3
Nüsse, Mandeln, Schokostreusel, Rumrosinen, Speisestärke unterrühren
4
Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel bestreute Form geben
5
bei 175 Grad 70-80 Min Umluft backen

KOMMENTARE
Restekuchen Allerlei

Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Finde ich klasse und lecker! Hab noch nie auf Kuchenreste geschaut, werde ich aber jetzt tun. 5* und lG.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Superlecker. Mag ich. Hast du prima zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Reste, da wird es meistens was
   nimmdusiedir
Da halte ich doch gleich mal mein Tellerchen hin....mhhhhh.... fein gemacht !!!!! l.g. Josy
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Legggggger. LG tina

Um das Rezept "Restekuchen Allerlei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung