rote Aioli mit Bums

Rezept: rote Aioli mit Bums
für denjenigen der es gerne härter mag
1
für denjenigen der es gerne härter mag
00:05
1
1068
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 St
Knoblauchzehen fein gehackt
3 St
Eigelb
0,333333 TL
Salz
0,5 St
Saft von Zitrone
20 g
Ingwer
scharfe Chilisauce nach Geschmack
alternativ Sambal Olek nach Geschmack
Olivenöl bis gewünschter Konsistenz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
0,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
rote Aioli mit Bums

Salat bunt und gesund
Marinierte Knoblauchgarnelen mit Spaghetti
Tweety-s Bärlauchpesto
Marinierte Zitrusfrüchte auf Vanille-Eis

ZUBEREITUNG
rote Aioli mit Bums

1
Knoblauch, Eigelbe, Salz, Ingwer, Zitronensaft mit dem Zauberstab zu einer Paste verarbeiten
2
Aufsatz wechseln zum Schneebesen: gemächlich Olivenöl dazugeben und weiter schlagen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
3
scharfe Chilisauce oder Sambal Olek unterheben (nach Geschmack)

KOMMENTARE
rote Aioli mit Bums

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag Bums. Bin ein scharfer. Ich bedanke mich für das tolle Rezept. LG. Dieter

Um das Rezept "rote Aioli mit Bums" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung