Subgum Chow Mein

15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust in Streifen 3 St.
Selleriestangen grob geschnitten 3 St.
Zwiebel groß 1 St.
Champignons frisch 300 g
Erdnussöl 3 EL
Sojasauce 1 EL
Rübenkraut 1 EL
Sherry trocken 1 EL
Mungbohnensprossen 3 Tassen
Reismehl 1 EL
Mandeln süß geröstet 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

1.Den Wok in Gang bringen :-) und das Öl erhitzen, darin das Fleisch anbraten. Mit der Abtropfkelle herausnehmen und beiseite stellen.

2.3 Minuten die Zwiebelstreifen anbraten, leicht braun. Mit der Abtropfkelle herausnehmen und beiseite stellen.

3.Die Hitze auf die Hälfte reduzieren und die geschnittenen Champignon anbraten. Etwa 4 Minuten, bis sie die Feuchtigkeit verloren haben. Mit der Abtropfkelle herausnehmen und beiseite stellen.

4.Nun gleiches mit dem Sellerie machen. Gebe Champignon und Zwiebeln wieder dazu. Danach das Huhn zugeben. Während alles erneut aufkocht den Sherry, das Rübenkraut und die Sojasauce zugeben, evtl. mit Reismehl überpudern und damit etwas binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun für weitere 3 Minuten die Sprossen zugeben und alles umrühren. Zum Schluß die gerösteten Mandeln einstreuen und mit Stäbchen servieren

5.Was geht? es geht statt Rübenkraut auch Hoisinsauce (siehe Rezept dazu). Statt Sherry Weinbrand oder Sake, statt Huhn Ente.........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Subgum Chow Mein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Subgum Chow Mein“