Zucchiniplätzchen mit Roastbeef und Senfcreme

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zucchiniplätzchen:
Kartoffeln 240 g
Eigelb 2 Stk.
Mehl 60 g
Zucchini 125 g
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Senfcreme:
Senf 100 g
Crème fraîche 100 g
Zucker 1 Prise
Außerdem:
Schnittlauch 1 Bund
Roastbeef 200 g
Rote Bete Knollen 1 Stk.

Zubereitung

Zucchiniplätzchen:

1.Die Kartoffeln schälen, kochen und durch eine Presse drücken. Eigelb mit dem Mehl unterarbeiten. Die Zucchini raspeln und unter die Masse kneten. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aus der Masse 10 Kugeln formen, diese mit der Hand flach drücken und in Öl oder brauner Butter goldgelb braten.

Senfcreme:

2.Senf und Crème fraîche mischen und mit Zucker und evtl. Salz abschmecken.

Rote Beete Julienne:

3.Rote Beete in feine Julienne Streifen schneiden. Die Streifen in kaltes Wasser legen und das Wasser so lange wechseln, bis es sich nicht mehr verfärbt. Die Julienne bis zum Gebrauch im Wasser liegen lassen.

Anrichten:

4.Zum Anrichten die Schnittlauchhalme auf den Teller legen, jeweils 2 Plätzchen drauf setzen und diese mit Senfcreme bestreichen. Auf jedes Plätzchen eine Scheibe Roastbeef setzen und mit Rote Beete Julienne garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchiniplätzchen mit Roastbeef und Senfcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchiniplätzchen mit Roastbeef und Senfcreme“