Schoko-Bisquit

35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 90 g
Eier 3
Vanillinzucker 1 Pck.
Mehl 90 g
Speisestärke 30 g
Kakao ungesüßt 10 g
Backpulver 0,5 Pck.

Zubereitung

1.Tortenform mit Backpapier auslegen. ACHTUNG Rand n i c h t fetten. Ofen auf 160 Grad vorheizen.

2.Eier, Zucker und Vanillezucker so lange aufschlagen, bis die Masse dick, cremig und weißlich ist und sich vom Volumen her verdoppelt hat. Das dauert mindestens 5 Minuten.

3.Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao vermischen und in kleineren Portionen über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einer größeren Kelle unterheben. Teigmasse behutsam so lange mit der Kelle "drehen und bewegen", bis kein Mehlgemisch mehr zu sehen ist.

4.Teig sofort in die Form füllen und auf mittlerer Schiene 20 - 25 Min. backen. Bei der Stäbchenprobe darf kein Teig mehr haften bleiben. Ofen ausschalten und den Tortenboden dort noch etwas bei offener Tür auskühlen lassen.

5.Die o.a. Menge reicht für eine 24er Form, so dass man aus dem Tortenboden 3 Lagen schneiden kann.

6.Für größere Formen, bzw. höhere Torten (z.B. Schwarzwälder Kirsch) die angegebene Menge dementsprechend verdoppeln oder verdreifachen. Allerdings würde sich dann auch die Backzeit verdoppeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Bisquit“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Bisquit“