Kath Kaha

Rezept: Kath Kaha
Gemüsecurry ... etwas aufwändig! Lohnt sich aber! :-)
4
Gemüsecurry ... etwas aufwändig! Lohnt sich aber! :-)
11
1745
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gemüsecurry:
2 EL
Pflanzenöl
1 Prise
Asantpulver / Asafoetida
0,5 TL
Senfkörner
0,5 TL
Kreuzkümmelsamen/ Muttersamen
0,5 TL
Kurkuma/ Gelbwurz
2
Lorberblätter, vorzugsweise frisch!
1
Zwiebel gewürfelt
150 g
Süßkartoffel
100 g
Karotten + 100 g Zucchini :-)
150 g
Kartoffeln
80 g
Bohnen grün frisch
80 g
Erbsen grün frisch
1 El
Zitronensaft
1 Liter
Wasser
Salz und Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Kokospaste:
1 EL
Pflanzenöl
75 g
Kokosraspeln frisch
1
frische Chilischote, gerne auch mehr, grob gehackt
2 TL
Koreandersamen
4
Gewürznelken
10
schwarze Pfefferkörner
2
Zimtstangen
1
Zwiebel gewürfelt
125 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
251 (60)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
4,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kath Kaha

Blumenkohl-Erdnuss-Curry mit Roobois-Tee

ZUBEREITUNG
Kath Kaha

Kokospaste:
1
Öl in einer Pfanne erhitzen und Kokosraspel 5 Minuten unter rühren anrösten. Aus der Pfanne nehmen in einen Literbecher geben und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne Chili und Koreander etwa 3 Minuten anrösten. Gewürznelken, Pfefferkörner und Zimtstangen dazugeben und weitere 2-3 Minuten mitrösten.
2
Geröstete Gewürze, bis auf den Zimt zu den Kokosraspel geben. Alles mit Zwiebeln und Wasser pürrieren! Beiseitestellen!
Gemüsecurry:
3
Öl in einem schweren, großen Topf erhitzen. Asant, Senfkörner, Kreuzkümmelsamen und Kurkuma dazugeben. Unter rühren 1 Minute anrösten. Bis die Samen anfangen zu brutzeln. Lorbeerblätter und gehackte Zwiebeln unter rühren 5 Minuten braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
4
Kokospaste zugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Ein Liter Wasser dazugeben, salzen und alles gut verrühren! Dann die Süßkartoffel dazugeben und 10 Minuten köcheln. Dann Kartoffeln, Karotten und Bohnen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln. Danach Erbsen und Zucchini.
5
Das Gemüse noch so lange kochen bis alles weich und die Soße sämig ist! Vom Herd nehmen und mit Zitronensaft abschmecken. Evtl. noch mit Salz und Knobipfeffer
6
Dazu gabs Fladenbrot!
7
DIE KOKOSNUSS HAB ICH ÜBRIGENS MIT DEM ELEKTRISCHEN HOLZSPALTER GEÖFFNET! HAT SUPER GEKLAPPT! :-D

KOMMENTARE
Kath Kaha

Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Excellentes gericht das finde ich Oberlecker super zubereitet mit feinen Zutaten wunderbare Kochanleitung und Bild Präsentation mit diesem Gericht haste voll und ganz mein geschmack getroffen 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Ich komme auch !!! Lg Manuela
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Dein Rezept klingt einfach nur ...LECKER und ist wirklich nachamenswert, Rezept gemopst, lg Rosi
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Alles drin was schmeckt, der Aufwand hat sich gelohnt, 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Test00
   Test00
Dein Curry ist spitze. Das ist alles drinne was lecker ist. LG. Dieter

Um das Rezept "Kath Kaha" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung