Reis - Burger an "Fußballgemüse"

Rezept: Reis - Burger an "Fußballgemüse"
Dessert Quark - Creme mit Pflaume
1
Dessert Quark - Creme mit Pflaume
5
1637
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Tasse
Reis parboiled
250 g
Rinderhack
0,5 Stk.
Zwiebel gewürfelt
1 Teelöffel
Senf mittelscharf
Salz und Pfeffer
Paprika edelsüß
1 Esslöffel
Minze gehackt
1 Bund
Schnittlauch frisch gehackt
Muskatnuss frisch gerieben
2 Stk.
Ei
falls notwendig :
2 Esslöffel
Semmelbrösel
ausbacken in :
1,5 Esslöffel
Butterschmalz
Fußballgemüse : so werden Kinder gelockt !
1 Tasse
Erbsen grün tiefgefroren
2 Tasse
Karotten tiefgefroren
0,5 Stk.
Zwiebel
1 Liter
Wasser
1 Esslöffel
Butter
Salz und Pfeffer
1 Prise
Zucker
Dessert :
500 g
Quark Magerstufe
3 Esslöffel
Milch
2 Esslöffel
Holunder - Sirup
waschen, entkernen
6 Stk.
Pflaumen
schmelzen :
3 Esslöffel
Zucker braun Rohzucker
Rotwein trocken
0,25 Stk.
Zimtstange
0,5 Stk.
Sternanis
abbinden:
2 Blatt
Gelatine
Soße :
1 Teelöffel
Butter
20 g
Speck durchwachsen
0,25 Stk.
Zwiebel gewürfelt
1 Esslöffel
Mehl
Wasser
1,5 Teelöffel
Senf mittelscharf
1 Teelöffel
Curry
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.07.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
11,4 g
Fett
4,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Reis - Burger an "Fußballgemüse"

Reis mit Feta-Tomatensoße
Herzhafte Burger

ZUBEREITUNG
Reis - Burger an "Fußballgemüse"

Reisbällchen vorbereiten :
1
Reis in gesalzenem , kochendem Wasser garen, abschrecken.
2
Hackfleisch anmachen, Minze , Schnittlauch , Ei + Gewürze zugeben , Reis unterheben. Wenn notwendig etwas Semmelmehl. Nun kleine Burger formen. In Butterschmalz ausbacken. Vorsicht: Reis neigt dazu hoch zu springen also bitte die Temperatur nicht zu hoch & öfter wenden.
Fußballgemüse :
3
Ja so haben wir vor Jahren einen Jungen aus der Nachbarschaft zum Gemüse geführt. Ihm hat man gesagt die Fußballer essen das alle, nur so können sie Tore schießen.
4
Gemüse Blanchieren, abschütten ,dann in etwas Butter schwenken, würzen & Schnittlauch zugeben.
Helle Grund - Soße :
5
Speck in kleine Würfel schneiden, anbraten, bei Bedarf mit etwas Butter ergänzen + Zwiebel zugeben.
6
Mehl dazu aufgießen, würzen.
Dessert :
7
Pflaumen waschen, entkernen.
8
Zucker In der heißen Pfanne schmelzen, Pflaumen, Gewürze, Rotwein zugeben.
9
Gelatine einweichen ca.10 Min. in die Pflaumenmasse geben schmelzen vom Herd nehmen, durch ein Sieb streichen. in eine Schüssel geben, anziehen lassen. (ca. 1-1,5 Std.) In die Creme einlaufen lassen, marmorieren. Einfüllen in Gläser oder Schälchen.
10
restliche Burger werden Morgen verwendet.

KOMMENTARE
Reis - Burger an "Fußballgemüse"

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Hmmm- total lecker! Die Zutaten mag ich alle sehr gern- hätte ich bestimmt aufgegessen. Lecker!!
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Lecker gekocht und zubereitet, mit dem Dessert eine absolut runde Sache. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Der Tip mit dem "Fußballgemüse" ist klasse und das ganze Gericht auch! 5* und LG.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
da hast du ja wieder etwas Leckeres gezaubert 5* LG Bruno
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Klingt sehr lecker...5***** LG Andy

Um das Rezept "Reis - Burger an "Fußballgemüse"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung