Fisch aus dem Rohr

Rezept: Fisch aus dem Rohr
4
01:30
0
362
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Kilogramm
Stör
250 Gramm
Speck durchwachsen
2 Stück
Zwiebeln
4 Stück
Schalotten
2 Blatt
Lorbeer
Kräuter
Essig
2 Esslöffel
Sonnenblumenöl
200 Milliliter
Wasser
2 Esslöffel
Olivenöl
700 Gramm
Kartoffeln
500 Gramm
Spargel grün
12 Stück
Zahnstocher
Pfeffer
Salz
360 Gramm
Möhren
Soße
4 Stück
Schalotten
200 Milliliter
Weißwein trocken
4 Esslöffel
Wermut
800 Milliliter
Fischfond
400 Milliliter
Sahne
40 Gramm
Butter eiskalt
Salz
Cayennepfeffer
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
443 (106)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch aus dem Rohr

ZUBEREITUNG
Fisch aus dem Rohr

1
Den Stör säubern und mit Essig säuern. Den Speck in kleine Scheibchen schneiden und auf die Zahnstocher montieren. Den Stör von innen salzen und pfeffern, mit Zwiebeln und Kräutern füllen. Auf die mit Sonnenblumenöl bestrichene Fettpfanne stellen und mit ca. 200 ml Wasser angießen. Die Speckspießchen in den etwas eingeritzten Rücken stecken. Auf der unteren Schiene bei 190° Umluft ca. 30 Minuten garen.
Soße
2
Schalottenscheibchen, Weißwein und Wermut als Mischung zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen den Fischfond dazugeben. Die gesamte Flüssigkeit bei mittlerer Hitze auf 1/3 reduzieren, Sahne hinzufügen und vorsichtig aufkochen. Dabei muss häufig umgerührt und die Hitzezufuhr möglichst niedrig gehalten werden. Solange kochen bis die Soße eine gute Konsistenz erreicht hat. Mit dem Stabmixer sorgfältig mixen und die kalte Butter hinzufügen. Zum Schluss vorsichtig mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Zu guter Letzt
3
Die ungeschälten Kartoffeln kochen und danach Schale entfernen. Zum Servieren werden die Kartoffeln halbiert und mit der Schnittfläche auf den Teller gelegt. Den Spargel waschen und in ca. 2 cm schräge Stücke schneiden, Möhren schälen und in ca. 2 mm schräge Scheiben hobeln. In eine kalte Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl sowie die Spargelstücke und Möhrenscheiben geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und langsam braten (bissfest, nicht zu weich).

KOMMENTARE
Fisch aus dem Rohr

Um das Rezept "Fisch aus dem Rohr" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung