Nasi Goreng (Gebratener Reis)

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis 125 gr.
Speckwürfel 125 gr.
Erbsen 100 gr.
Garnelen frisch 125 gr.
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Eier 3 Stück
Rapsöl 8 Esslöffel
Sojasoße 1 Schuss
Curry 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Speisenwürze etwas
Chilipulver etwas
Knoblauchpulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1565 (374)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
30,8 g

Zubereitung

1.Den Reis nach Anleitung kochen. Die Speckwürfel mit der Zwiebel und dem Knoblauch in der Pfanne anbraten

2.Die Eier mit etwas Wasser verquirlen und würzen. Die Speckwürfel in der Pfanne zur Seite schieben, etwas Rapsöl in die Pfanne geben und die Eier unter ständigem Rühren braten. Die Eier- Speckmischung aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3.Den Rest vom Rapsöl in die Pfanne giessen und erwärmen. Den (gut abgetropften) Reis in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Die Sojasosse hinzugeben und gut verrühren.

4.Mit Curry, Salz, Pfeffer, Speisenwürze, Chili- und Knoblauchpulver gut würzen und immer weiter rühren.

5.Die Erbsen, die Eier- Speckmischung und die Garnelen zum Reis hinzugeben, noch kurz weiter braten und dann auf den Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nasi Goreng (Gebratener Reis)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nasi Goreng (Gebratener Reis)“