Hähnchenfilets gegrillt mit Mais

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chilischote rot 1 Stück
Basilikum gehackt 2 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Schnittlauch frisch gehackt 0,5 Bund
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Zitronensaft 2 EL
Olivenöl 125 ml
Hähnchenbrustfilets 4 Stück
Maiskolben vorgegart 4 Stück
Butter zimmerwarm 40 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung

1.Chilischote halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Aus Chili, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Knofi, Zitronensaft, Öl eine Marinade anrühren und die Filets darin 2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Maiskolben mit Butter bestreichen, salzen und in Alufolie wickeln.

Mais und Fleisch grillen

2.Maiskolben auf dem Grill 12 Minuten braten, nach 2 Minuten das Fleisch dazulegen und regelmäßig mit der Marinade beträufeln. Zuletzt das Fleisch salzen und pfeffern. Maiskolben aus der Alu wickeln und mit dem Fleisch anrichten. Dazu einen leichten Weißwein. ( Jetzt fehlt nur noch das Grillwetter. )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilets gegrillt mit Mais“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilets gegrillt mit Mais“