FLOCKENTORTE

1 Std 10 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
BRANDTEIG: etwas
Wasser 0,25 l
Butter 50 g
Salz 1 Prise
Mehl 150 g
Eier 5
Margarine / Mehl etwas
FÜLLUNG: etwas
Quark, 20% 500 g
Zucker 4 EL
Milch etwas
Sahne 0,25 l
Vanillezucker 1 Päckchen
Fruchtcocktail, abgetropft 1 gr. Dose
Puderzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
5 Std 10 Min

1.Für den Brandteig Wasser, Butter und Salz in einem Topf aufkochen.

2.Den Topf von der Kochstelle nehmen. Das Mehl auf einmal zufügen und verrühren. Wieder auf die Herdplatte stellen und so lange rühren, bis sich ein Kloß und auf dem Topfboden eine weiße Haut bildet.

3.Topf vom Herd nehmen und ein Ei unterrühren. Teig ca. 5 Min. abkühlen lassen. Dann die restlichen Eier nacheinander zufügen und gut verrühren.

4.Den Boden einer Springform (Ø 26 cm ) fetten und mit Mehl bestäuben.

5.1/3 des Teiges darauf verteilen, Springformrand darum schließen.

6.Boden im Backofen bei 220° ca. 20 Min. backen.

7.Aus dem restlichen Teig noch 2 Böden backen.

8.Während die Böden auskühlen, für die Füllung Quark, Zucker und evtl. etwas Milch verrühren.

9.Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen.

10.Fruchtcocktail unter den Quark ziehen, anschließend die Sahne unterheben.

11.Einen Brandteigboden mit der Hälfte der Quarkmasse bestreichen.

12.Zweiten Boden auflegen und die restliche Füllung darauf verteilen.

13.Dritten Boden in kleine Flocken teilen und auf die letzte Quarkschicht geben.

14.Mit Puderzucker bestäuben.

15.Torte möglichst gleich servieren, da der Brandteig sonst zu weich wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLOCKENTORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLOCKENTORTE“