Grillkartoffeln mit Dip

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Kartoffeln etwas
Kartoffeln festkochend mit Schale 4 große
Öl 1 EL
Butter 1 TL
Zwiebel rot, fein gehackt 1 kleine
Knoblauchzehen gehackt 1 kleine
Thymian, Rosmarien, Majoran, Estragon, Orgeano etwas
oder Italienische Kräuter TK etwas
Salz 1 TL (gestrichen)
Paprika edelsüß 0,5 TL
Paprikaschote rot, gewürfelt 1
Der Dip etwas
Griechischer Joghurt 10% Fett 2 Becher
wahlweise Naturjoghurt light etwas
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Petersilie glatt gehackt etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas

Zubereitung

Dip

1.Dip - Joghurt mit Salz, Peffer, Schnittlauch und Petersilie mischen

Kartoffeln

2.Kartoffeln - Kartoffeln mit Schale Kochen bis sie gar sind (aber nicht auseinanderfallen!)

3.- in der Zwischenzeit Butter schmelzen (nicht braun) mit Öl, Zwiebelwürfeln, Kräutern und Paprikapulver mischen (oder mit italienischen TK Kräutern)

4.Kartoffeln abtropfen, halbieren und in einem Plastikbeutel leicht abkühlen lassen - wenn die Kartoffeln lauwarm sind ist der beste Zeitpunkt die Butter mit den Kräutern darüber zugießen und alles schön zu mischen mit Salz.. da sie so die Aromen besser "aufsaugen", auch die Paprikawürfel können jetzt mit dazu

5.nun die Kartoffeln komplett abkühlen lassen und den Beutel fest verschließen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank legen, je länger desto besser - wie bei jeder "Marinade"

6.nun können die Kartoffeln auf den Grill um eine sommerliche goldbraune farbe zu bekommen

7.Kleiner Tipp: Den Beutel mit den Kartoffeln immer mal drehen und wenden, damit sie rundum aromatisiert werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Grillkartoffeln mit Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillkartoffeln mit Dip“