Kürbis - Knusperstangen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Flammkuchenteig siehe mein Kochbuch 100 g
Hokkaido-Kürbis 100 g
Salz, Knoblauchgranulat, Pfeffer schwarz, Thymian etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 220° vorheizen.

2.Noch eine Resteverwertung: Kürbis in sehr dünne Spalten hobeln. Den Flammkuchenteig mit dem Nudelholz hauchdünn möglichst viereckig ausrollen und die Hälfte mit den Kürbisspalten belegen. Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian über den Kürbis streuen. Den Teig zusammenklappen und festrollen. Ein wenig grobes Salz darüber streuen. Vorsichtig in sehr dünne Streifen schneiden.

3.Die Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen bei 220° ca. 8-10 min backen. Fertig.

4.Tipp: Kürbisspalten lassen sich sehr gut trocknen. Wenn man dieses Rezept plant, kann man die Spalten schon am Vortag herstellen und sie auf einem Blech breitlegen. Sie trocknen dann schon leicht an und man könnte bei dieser Verarbeitung den Teig auch zu Löckchen formen (Teigstreifen in sich drehen)

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis - Knusperstangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis - Knusperstangen“