Wirsingroulade à la Fromage

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel geschält gegart 100 g
Olivenöl etwas
Zwiebel 1
Speck geräuchert 75 g
Pfifferlinge frisch 50 g
Champignons 50 g
Wirsingblätter 8
Salz, Pfeffer und Muskat aus der Mühle etwas
Reblochon ,etwa 500 g 1 ganzer
Butter flüssig 1 EL
Kalbsfond 300 ml

Zubereitung

1.Gewürfelte Kartoffeln in heißem Öl goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen, fein gewürfelte Zwiebeln, in feine Streifen geschnittenen Speck und in Scheiben geschnittene Pilze kräftig anrösten.Zum Schluss die Kartoffelwürfel unterrühren.

2.In der Zwischenzeit die Wirsingblätter in kochendem Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen und die dicke Mittelgräte entfernen.

3.Den Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen.

4.Die Wirsingblätter in einer gefetteten ofenfesten Form überlappend auslegen, würzen. Den Käse quer halbieren, die untere Hälfte auf das Gemüse setzen, die Kartoffelmischung darauf verteilen und mit der anderen Hälfte bedecken . Den Wirsing darüberklappen, würzen, mit Butter bestreichen und 12 Minuten backen.

5.Inzwischen den Fond auf etwa 1/3 reduzieren. Zum Servieren die "Roulade" wir einen Kuchen aufschneiden und mit dem Fond umgießen.

6.Dazu schmeckt frisches Bauernbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsingroulade à la Fromage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsingroulade à la Fromage“