warmes mozart-dessert

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
bittere schokolade nach wahl 150 gr
zucker 100 gr
weiche butter 150 gr
eier-getrennt 4
mehl 4 el
wasser 4 el
mandelstifte 100 gr
wasser 3 el
mozart -creme-likör 2 schnapsgläschen
fürs blech
butter 3 el
brösel nach wahl 2 el
deko
etwas obst etwas
oder geschlagene sahne etwas

Zubereitung

1.hab ich mir heute gegönnt,in erinnerung an einen österreichurlaub,wo ich das aß und hin und weg war.dieses dessert wird unbedingt warm gegessen..doch reste kann man auch einfrieren und wieder aufgewärmt essen...denn wenn man es in stücke schneidet,ergeben sich etwa 13 stück..dat schafft keener uff eenmal !!!!!!

2.die schokolade habe ich mit dem wasser langsam aufgekocht,immer fein umgerührt,dann etwas abkühlen lassen.. die eier habe ich getrennt.das gesamte eigelb habe ich mit der butter und dem zucker schaumig geschlagen.

3.die abgekühlte schokolade habe ich dann langsam,sehr langsam unter die zucker-eigelb-buttermasse gegeben. das eiweiss wurde zu steifen eischnee geschlagen.eischnee kam nun zur masse ,sowie das mehl.alles habe ich schön homogen verrührt..

4.zu guter letzt habe ich den mozartlikör dazugegeben-etwa 2 schnapsgläschen..noch mal gut rühren und 15 ziehen lassen..

5.ein backblech habe ich mit der butter bestrichen und mit griess (oder semmelbröseln ) bestreut.darauf habe ich dann die schokomasse gestrichen .das ganze wurde mit mandelstiften bestreut.

6.nun habe ich das dessert bei ober-unterhitze, nur 160 grad, sehr langsam-15 minuten gebacken.(ofen vorgeheizt ) kurze probe mit einem stäbchen,ob der teig schön weich bleibt !!! nochmal 10 minuten backen.

7.in besagte stücke schneiden,sahne oder frisches obst dazu und recht warm servieren ......mit einem herrlichen kaffee...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „warmes mozart-dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„warmes mozart-dessert“