Kokos-Schoko-Kugeln

40 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Raspelschokolade - zartbitter 100 Gramm
Kokosraspeln 50 Gramm
Mehl 150 Gramm
Kakaopulver 1 TL
Butter weich 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Sahne 2 EL
Salz 1 Prise
Zum Wälzen: etwas
Eiweiß 2 Stück
Kokosflocken 100 Gramm

Zubereitung

1.Mehl, 50 gramm Kokosflocken und Kakaopulver miteinander mischen.

2.Die weiche Butter mit Zucker, 1 Prise Salz und 2 EL Sahne cremig rühren.

3.Den Mehl-Mix unter die Buttermasse einarbeiten.

4.Die Eier trennen; das Eiweiß in einen Suppenteller geben und gut aufschlagen und die Eigelbe anderweitig verwenden. 100 Gramm Kokosflocken zum Wälzen in einen Suppenteller geben.

5.Aus dem Teig Kugeln formen, zuerst in dem aufgeschlagenen Eiweiß und dann in den Kokosflocken wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ergibt ca. 24 Stück.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad etwa 12-15 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Schoko-Kugeln“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Schoko-Kugeln“