Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen

Rezept: Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen
Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen
4
Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen
01:20
2
3060
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Spaghetti
250 Gramm
Mortadella fettarm
1 Stk.
Gemüsepaprika rot
1 Stk.
Gemüsepaprika grün
2 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Porree
3 Esslöffel
Zitronensaft
3 Esslöffel
Essig
3 Esslöffel
Sojasoße dunkel
3 Esslöffel
Öl
2 Esslöffel
Zucker
1 Esslöffel
Salz
1 Esslöffel
China-Gewürz
125 ml
Mayonnaise
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1431 (342)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
23,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen

Mairezept - Nudel-Kürbis-Traum

ZUBEREITUNG
Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen

1. Die Spaghetti in kleine Stücke brechen und wie gewohnt kochen. Anschließend die Spaghetti erkalten lassen. 2. Das Gemüse (Paprika, Porree und Zwiebeln) und die Mortadella sehr klein schneiden und in eine Salatschüssel geben. 3. Für die Soße Zitronensaft, Essig, Sojasoße, Öl, Zucker, Salz, China-Gewürz und die Mayonaise in eine Schüssel geben und gut verrühren.. 4. Die Soße zu den anderen Zutaten in die Salatschüssel geben und unterrühren. 5. Zum Schluß die erkalteten Spaghetti zu den anderen Zutaten zufügen und unterheben. 6. Es empfiehlt sich den Salat noch eine Stunde im Kühlschrank ruhen und ziehen zu lassen. Anschließend noch einmal gut durchrühren.

KOMMENTARE
Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen

Benutzerbild von Ullik
   Ullik
wird beim nächsten grillen ausprobiert. Für dich schon mal 5*
   woodynurse
Der ist einfach super!!!Verteile auch´ne handvoll Sterne!

Um das Rezept "Spaghetti-Salat mit asiatischen Einflüssen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung