Krapfen ( Berliner )

Rezept: Krapfen ( Berliner )
20
01:00
3
5250
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
30 g
Hefe
250 ml
Milch
4
Eigelb
60 g
Zucker
60 g
Butter
1 Prise
Salz
etwas Marmelade
Fett zu Frittieren
Puderzucker zum bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
49,0 g
Fett
6,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Krapfen ( Berliner )

ZUBEREITUNG
Krapfen ( Berliner )

1
Als erstes stellt ihr aus Hefe, Milch, Eigelb, zucker, Butter und dem Salz einen Hefenteig her. Nun sucht ihr einen warmen Ort den da muss er abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
2
Nach dem gehen müsst ihr Gleichgrosse sücke abstechen und diese mit bemehlten Hände zu Bällchen formen. Danach lasst ihr die Bällchen nochmal 20 Min. ruhen
3
Nach dem ganzen ruhen erhitzt ihr das Frittierfett auf 170 °C. Die Bällchen Frittiert ihr auf beiden seiten goldgelb. Achtung!!! Ihr musst darauf achten das keine Fettspritzer auf der Oberseite kommt da sie sonst nicht so schön aufgehen.
4
Nach dem Frittieren nehmt ihr die Marmelade und spritzt sie mit einem Spritzbeutel die Krapfen aus. Zum schluss besteucht ihr eureKrapfen noch mit Puderzucker.

KOMMENTARE
Krapfen ( Berliner )

Benutzerbild von heiropi
   heiropi
Sehr schönes Rezept und sehr schön gebacken. Nicht jeder schafft es seine Krapfen mit weißen Rändchen zu backen. ICH habe jedesmal 1 - 2 " Schlotfeger " dabei ! ( Das sind völlig gebräunte Krapfen ohne den weißen Rand ! 5***** für dein Rezept VLG Heidi
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
wirklich sehr lecker könnt ich sofort reinbeissen 5*****.g.l.g
   4kleeblatt
Die sehen aber köstlich aus - wie vom Bäcker. 5* und LG aus Österreich

Um das Rezept "Krapfen ( Berliner )" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung