Gefüllte Putenrouladen

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spinat frisch 50 g
Champignons 400 g
Putenschnitzel 4
Salz, Pfeffer etwas
Bacon 1 Päckchen
Doppelrahmfrischkäse 150 g
Paprika 0,5 rote
Gemüsebrühe 200 ml
Sahne 300 ml
Speisestärke 2 TL
Bandnudeln 1 Päckchen
Frischhaltefolie etwas
Rouladenspieße etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

1.Spinat waschen und trocken tupfen.Leider gab es diesmal keinen frischen Spinat, also habe TK-Blattspinat genommen, den braucht man nur auftauen und ausdrücken. Champignons putzen und halbieren. Paprika in kurze Streifen schneiden.

2.Schnitzel waschen, trocknen und zwischen zwei Lagen Folie vorsichtig flachklopfen.Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit Frischkäse bestreichen,1 Scheibe Bacon längs in die Mitte legen. Spinat darauf verteilen,ebenso die Paprikastreifen. Fleisch aufrollen und mit einer Scheibe Bacon umwickeln. Mit einem Rouladenspieß zusammenstecken.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten, ca.5 Minuten, aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. die Pilze im Bratfett 3-4 Minuten goldbraun braten. Mit Sahne und Brühe ablöschen.Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Nun die Soße über die Rouladen verteilen. Im vorgeheizten Backrohr (150 Grad) ca. 20 Minuten garen. Nudeln im Salzwasser nach Anleitung kochen. Rouladen mit Nudeln anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Putenrouladen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Putenrouladen“