"Italienischer" Nudelauflauf

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fusilli 500 gr.
Italienische Gemüsepfanne von Aldi 500 gr.
Tomaten gehackt in eigenem Saft 2 Dosen
Mais 0,5 Dose
Reibekäse Edamer u. Tilsiter von Aldi 200 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Bärlauch tiefgefroren etwas

Zubereitung

1.Nudeln abkochen (ruhig etwas bissfest lassen, die Nudeln garen später im Ofen noch nach!)

2.Während die Nudeln kochen die italienische Gemüsepfanne in einen Topf geben und langsam erwärmen. Die 2 Dosen gehackte Tomaten direkt dazu geben. Ebenso den Mais.

3.Wenn das ganze warm/heiß ist, abschmecken. Ich habe Salz, Pfeffer und Bärlauch genommen.

4.Die Nudeln kommen in eine Auflaufform und das Gemüse wird nun darüber verteilt. Normalerweise verläuft die Sauce gut zwischen den Nudeln, zur Sicherheit gerne nochmal vorsichtig unterheben.

5.Den Käse darüber verteilen und bei 180°C (Umluft) ab in den Ofen bis der Käse gold braun wird. Guten Hunger!

6.PS: Anstatt Knoblauch nutzen meine Freundin und ich oft Bärlauch (kommt dem Knoblauch geschmacklich sehr nahe, aber man riecht danach nicht als ob man Vampirjäger wäre. Wer es etwas schärfer mag darf natürlich auch gerne Chiliflakes oder ähnliches nutzen um die Sauce abzuschmecken. Der Käse sollte schon etwas Geschmack mitbringen, die Mischung Edamer/Tilsiter finde ich persönlich ganz okay.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Italienischer" Nudelauflauf“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Italienischer" Nudelauflauf“