backen / Kuchen: Rhabarberkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hefe 20 g
Milch lauwarm 200 ml
Rohrzucker 200 g
Dinkel Mehl 450 g
Butter weiche 80 g
Eier Zimmertemperatur 3
Rhabarber 1000 g
Äpfel 3
Schmand 400 g

Zubereitung

1.In Milch die Hefe auflösen und etwas Zucker dazugeben. 15 Min.an einem warmem Ort zugedeckt gehen lassen, bis sich Blasen bilden. Mit der restlichen Milch und Mehl, 40 g Zucker, Butter, 1 Ei und Salz verkneten. Nochmals 30 Min. an einem warmem Ort gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.

2.Der Rhabarber wird geputzt, gewaschen und geschält. In ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit 100 g Zucker bestreut ziehen lassen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, in dünne Streifen schneiden und mit denm Rharbarber mischen.

3.Den Ofen auf 150° vorheizen und mit Backpapier ein Backblech auslegen. Auf dem Blech,mit etwas Mehl, den Teig ausrollen und 10 Min. nochmal gehen lassen. Die restlichen Eier mit dem Schmand und dem Zucker verrühren. Auf dem Teig die Obstmischung verteilen und den Schmand gleichmäßig darauf verteilen.

4.Im Ofen auf der mittleren Schiene bei 150° 50 - 60 Min. backen. Wer will kann den Kuchen noch mit Zucker nach belieben bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „backen / Kuchen: Rhabarberkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„backen / Kuchen: Rhabarberkuchen“