Königsberger Klopse (Rolf Zacher)

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Butter 1 EL
Petersilie 1 Bund
Toastbrot 5 Scheibe
Kalb Hackfleisch frisch 600 gr.
Eier 2
Kapern 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kalbsfond 800 ml
Lorbeerblätter 2
Butter 50 gr.
Mehl 50 gr.
Schlagsahne 200 ml

Zubereitung

1.Für die Königsberger Klopse eine Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Butter ohne Farbe glasig dünsten. Nun eine 1/2 Bund Petersilie fein hacken.

2.Im Anschluss das Toastbrot entrinden, in wenig kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Das Hack, das Toastbrot, die Eier, die Zwiebelwürfel und die Petersilie nun gut verkneten, einen Schuss Kapernsaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse nun Minikugeln formen.

3.Den Fond aufkochen, die Lorbeerblätter zugeben und die Klopse darin bei milder Hitze garen. Die Klopse rausnehmen und 800 ml Brühe abmessen und diese wieder in den Kochtopf geben - die Lorbeerblätter entfernen. Aus 50 g Butter und 50 g Mehl einen Kloß kneten. Nun die Brühe aufkochen und den Klops aus Mehl und Butter in der Brühe unter ständigem Rühren schmelzen. Zum Abschluss die Sahne hinzufügen.

4.Dazu passen Kartoffeln mit Petersilie.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klopse (Rolf Zacher)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klopse (Rolf Zacher)“