BUNTES GEMÜSE IN KOKOSNUSS-SAUCE

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhre 1 große
Paprikaschote frisch 1 rote
Frühlingszwiebeln 2 Stück
Bambussprossen gegart 0,5 Glas
Ingwer geraspelt 1 Stückchen
Knoblauchzehe zerdrückt 1
Kokosnussmilch cremig 1 Dose
Sesamöl 1 EL
etwas Salz etwas
Pfeffer frisch Prise
Currypulver 1 Teelöffel
Sambal Oelek 1 Teelöffel
Reis ca. 150 Gramm 1 Tasse
Lamm-Medaillons TK oder Frisch 4

Zubereitung

1.) Gemüse putzen, waschen. Möhre in feine Scheiben hobeln, Paprika in feine Streifen schneiden, Frühliungszwiebeln in Ringe. 2.) Ingwer + Knoblauch schälen, Ingwer raspeln, Knoblauch pressen. Beides in dem Öl andünsten. Am besten in einem Wok. 3.) Gemüse zufügen, ca. 15 Minutenb dünsten lassen. Bambussprossen dazu geben. Alles mit der Kokosmilch ablöschen und würzen. 4.) Nebenher den Reis kochen, und die Lamm-Medaillons braten. 5.) Alles anrichten. FERTIG.... Mit etwas getrockneter Petersilie bestreuen.TIP: Wer die frucxhtige Variante Mag, kann noch frisch gewürfelte Ananasstücke dazu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BUNTES GEMÜSE IN KOKOSNUSS-SAUCE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BUNTES GEMÜSE IN KOKOSNUSS-SAUCE“