Eier: Paprika-Omelett

25 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier aus der Freilandhaltung 3
Kochsahne, fettarm 0,25 Becher
Emmentalerwürfelchen 40 Gr.
Koriandersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Kräuter der Toskana etwas
Pimelón - spanisches Paprikagewürz mit Raucharoma etwas
rote Paprika in Würfel geschnitten 0,5
grüne Paprika in Würfel geschnitten 0,5
Rapsöl zum Anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Rapsöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Paprikastücken anbraten.

2.Aus den restlichen Zutaten eine Eiermischung herstellen und herzhaft abwürzen.

3.Die Eiermasse zu den Paprikastückchen geben und alles durchstocken lassen. Einmal umdrehen und auch auf der anderen Seite anbraten.

4.2 Scheiben Brot auf einem Teller anrichten und das Omelett darauf gleiten lassen. Dazu gab es einen Chardonnay. Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Paprika-Omelett“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Paprika-Omelett“