gebackenes sauerkraut

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
500 gr mildes sauerkraut etwas
1 glas weiswein etwas
1 zwiebel etwas
1 el dill, 1 el kümmel etwas
100 gr schmalz nach wahl etwas
1 rohe kartoffel etwas
salz und pfeffer und 1 el zucker etwas
kartoffelpürree aus etwa 6-8 kartoffeln etwas
butterflöckchen etwas
bratwürste oder scheiben schweinekamm etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.in einer pfanne erhitze ich das schmalz.dazu kommt eine gehackte zwiebel.ich streue den zucker hinein und etwa ein schnapsgläschen wasser.lasse es aufkochen und gebe den wein hinzu.nun kommt das sauerkraut in die pfanne.nach etwa 15 minuten kochzeit können sie den kümmel einstreuen und salz wie pfeffer dazugeben .würzen sie dann kräftig mit dill.die rohe kartoffel reiben sie nun

2.in das sauerkraut und lassen alles nochmals aufköcheln.in einem topf habe ich extra wie üblich bekannt, kartoffelpürree gemacht.nehmen sie nun eine ofenfeste form und geben als erstes eine lage kraut hinein.darauf eine schicht pürree.so immer abwechselnd,als letzte schicht sollte pürree liegen. belegen sie diese schicht mit reichlich butterflöckchen.

3.im heissen backofen sollte das ganze etwa 25 minuten bei 180 grad aufbacken. dazu schmecken köstlich bratwürste oder eine scheibe gebratener schweinekamm.guten apettit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebackenes sauerkraut“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebackenes sauerkraut“