Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken

Rezept: Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken
Mein Hauptgang zu Weihnachten
0
Mein Hauptgang zu Weihnachten
01:00
1
540
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Rehrücken
2 Kilogramm
Rehrücken
2 Liter
Buttermilch
50 Gramm
Butter
150 Gramm
Speckstreifen
1 Päckchen
Sahne
Lorbeerblätter
Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer
Für die Pilzbratlinge
1500 Gramm
Pilze
2 mittelgross
Zwiebel
2 Stück
Ei
8 Esslöffel
Semmelbrösel
Paprikapulver
Schnittlauch
Salz
Zubereitung Apfelrotkohl im Apfel gebacken
6 Stück
Apfel Boskop
2 Päckchen
Rotkohl tiefgefroren
1 gross
Zwiebel
Butter
Zimt
Lorbeerblätter
Gewürznelken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
3,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken

ZUBEREITUNG
Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken

Zubereitung Rehrücken
1
Den ausgelösten Rehrücken in der Buttermilch mit einigen zerstossene Wachholderbeeren / Lorbeerblättern 2 - 3 Tage einlegen.
2
Den Rehrücken aus der Marinade nehmen und abtupfen, ggf. von Sehnen etc. befreien.
3
Nun den Rehrücken mit Salz und zerstossenen Wachholderbeeren gut einreiben.
4
mit der Butter bestreichen und dem großteil der Speckstreifen spicken.
5
die restlichen Speckstreifen mit dem Rehrücken in die Pfanne / Bräter geben.
6
Den Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen.
7
Nun den Rehrücken auf die mittlere Schiene für ca 50 Minuten in den Backofen geben.
8
Zwischenzeitlich prüfen ob der Bratenfond mit etwas Wasser gelöst werden muss.
9
Nach der hälfte der Zeit öfter von der Marinade (Buttermilch) oder Sahne über den Rehrücken geben.
10
Nach Ende der Garzeit den Backofen ausschalten und den Rehrücken noch 10 Minuten entspannen lassen.
11
Den Rehrücken herausnehmen und warmstellen, nun die Soße durchsieben.
12
Die entstandene Soße nach belieben andicken und abschmecken.
Zubereitung Apfelrotkohl im Apfel gebacken
13
Die Äpfel im oberen Drittel halbieren.
14
mit einem Löffel oder Melonenausstecher Kugeln ausstechen und die Äpfel aushöhlen.
15
die Zwiebel klein schneiden, mit dem Rotkohl, den Apfelkugeln, den Nelken und Lorbeer blättern in einem Topf anschwitzen.
16
die Lorbeerblätter und Nelken entfernen.
17
mit Zimt und Butterflocken verfeinern.
18
Nun den Rotkohl in die ausgehölten Äpfel geben und zu dem Rehrücken, auf der untersten schiene ca. 15 - 20 Minuten in den Backofen geben.
Zubereitung Pilzbratlinge
19
Die Pilze putzen.
20
in einer Pfanne im eigenen Saft dünsten.
21
auf einem Sieb abtrofen lassen und klein hacken.
22
die Zwiebeln kleinhacken und in Fett andünsten.
23
die gehackten Zwiebeln zu den gehackten Pilzen geben, mit Ei und den Semmelbröseln gut vermengen.
24
mit den Gewürzen gut abschmecken.
25
Nun flache nicht zu große Bratlinge formen und in Mehl oder Semmelbrösel wenden.
26
Die Bratlinge in heißem Fett scharf anbraten.
27
Es können verschiedene Pilzsorten verwendet werden - je nach Geschmack - Sollte die Masse nicht richtig halten noch ein paar Semmelbrösel hinzugeben.

KOMMENTARE
Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken

Benutzerbild von Eintopfkasper
   Eintopfkasper
Immer her damit,super lecker.von mir 5 ***** LG Jörg

Um das Rezept "Rehrücken mit Pilzbratlingen und Apfel-Rohtkohl im Apfel gebacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung