Cake Balls (Kuchenbällchen)

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kuchenteig 1
Frischkäse 100 g
Schokolade 1 Tafeln
Optional
Marmelade, Sirup, Zucker etwas
Streudeko etwas
Kekse etwas

Zubereitung

zum Kuchenteig:

1.Es ist egal für welchen Kuchen ihr euch entscheidet. Sei es ein Marmorkuchen, Sandkuchen, Schokokuchen oder einen fertig gekauften Kuchen; hauptsache er schmeckt euch und er ist nicht zu feucht :D (Mein Tipp: Falls Ihr noch übrig gebliebene Kekse im Haus habt, könnt ihr statt Kuchenteig auch die Kekse nehmen.)

zu den Cake Balls:

2.Der fertige Kuchen sollte vorab nicht mehr warm sein. Zunächst wird der Kuchen in einer möglichst großen Schüssel schön fein zerbröselt. (Egal ob mit Hand oder Maschine)

3.Danach die Kuchenkrümmel mit dem Frischkäse vermengen und zu einem möglichst Mürbteig-ähnlichen Teig kneten.( Auch hier kann die Menge an Frischkäse variieren, je nachdem wie trocken/feucht euer Kuchen war.)

4.Jetzt ist es Zeit einmal zu probieren ob euch der Teig schon schmeckt. Falls euch etwas Süße fehlt, könnt ihr ein wenig Marmelade, Sirup oder Zucker hinzufügen. Achtet aber darauf, dass der Teig nicht zu klebrig wird. Bitte nicht zu viel süßen, da die Schokoglasur noch daruf kommt.

5.Nun werden kleine Bällchen geformt. Die Größe spielt keine Rolle. Ich habe mich für die Größe eines Kaffelöffels entschieden.

6.Alle fertigen Balls werden auf eine Platte gelegt und kurz in den Kühlschrank gegeben.

Für den Schokoladenmantel:

7.Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen. Es geht auch Kuchenglasur.Für die Schokolade ist es euch überlassen ob ihr weiße oder dunkle nehmen möchtet.

8.Nun nacheinander die Balls in die Schokolade eintauchen lassen und auf einem Gitter oder Platte abkühlen lassen. Falls ihr eure Balls mit Streudeko verzieren möchtet, solltet ihr damit anfangen solange die Schokolade noch feucht ist.

9.Nach dem Verzieren die Balls entweder in das Tiefkühlfach (für den blitzschnellen Verzehr) ca. 15 Minuten, oder in den Kühlschrank 1-2 Stunden legen.

10.Die Balls sind Verzehr fertig sobald die Schokolade fest geworden ist. Ich verspreche euch ihr werdet sie lieben. :D:D:D

Auch lecker

Kommentare zu „Cake Balls (Kuchenbällchen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cake Balls (Kuchenbällchen)“