Pasta mit schnittigem Pesto.

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 300 Gramm
Knoblauchzehe 3 Stück
Cashewnüsse 2 EL
Olivenöl extra vergine 3 EL
Basilikumblätter 6 Stück
Schnittlauch frisch 1 Bund
Salz Pfeffer etwas
Parmesan 50 Gramm
Nudelwasser 3 EL

Zubereitung

1.Die Basilikumblätter abzupfen, den schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. In den mit den Nüssen in den Mörser geben und langsam zerdrücken. Jetzt mal daran schnuppern, gigantisch! Jetzt den Knobi grob schneiden und auch mörsern. Jetzt das Oliöl mit rein und alles schön zerstampfen. Das macht Spaß.

2.Die Pasta nicht ganz al dente kochen. 3 El Nudelwasser entnehmen und rein in den Mörser. Den Parmegiani frisch hobeln und auch estwas ins Pesto geben und vermischen. Die Nudeln abgießen. Etwas Oliöl in den Topf, die Nudeln zurück , durch schwenken. Jetzt das Pesto in den Topf kippen und alles schön vermengen. Auf große Pastateller mit einer Nudelzange eindrehen und Türmchen bauen. Mit Basilikumblätter garnieren und nach belieben etwas Parmesan darüber streuen. Ich habe mir noch ein paar Tropfen Olio Diavolo gegönnt. Buona Apetito.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit schnittigem Pesto.“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit schnittigem Pesto.“