-Steinpilzspätzle

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 400 gr.
Mais Grieß 100 gr.
Kochschinken, kleingeschnitten 200 gr.
Zwiebel gewürfelt 1
Steinpilze getrocknet 50 gr.
Eier 6
Gemüsebrühe 350 ml
Öl 2 EL
Butter 2 EL
Blattpetersilie 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskat etwas
Sahne etwas

Zubereitung

1.In einem Topf die Brühe zum Kochen bringen, Pilze einweichen, und ca. 30 Min. ziehen lassen. Die Pilze in ein Sieb gießen, Brühe auffangen, und die Pilze kleinhacken. Ca. 1/3 der Pilze mit dem Zauberstab pürieren.

2.Die Eier mit ca. 100 ml erkalteter Brühe vermengen, Mehl, Grieß, Salz, Pfeffer, Öl und mit den pürierten Pilzen in der Küchenmaschine zu einem blasigen Teig verarbeiten.

3.In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, und mit dem Spätzlehobel, ( oder wer's kann mit der Hand schaben) in's kochende Wasser hobeln. Wenn die Spätzle nach oben steigen noch kurz aufkochen lassen und mit einem Schaumlöffel herausholen. So weiter verfahren bis der Teig verarbeitet ist.

4.In einer Pfanne die Butter erhitzen, den Kochschinken und die Zwiebel anrösten und mit den restlichen Pilzen und der Brühe aufkochen lassen. Die Spätzle zugeben, alles vermengen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Sahne nach Gusto abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

5.Bitte verschont mich mit Kommentaren wie: Ich hätte frische genommen. Ja, ich auch aber woher nehmen?

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „-Steinpilzspätzle“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„-Steinpilzspätzle“