Pie cum frango et elationem rice persicum

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden Biskuit 1 Stk.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 30% Fett 200 ml
Vanilleschote 0,5 Stk.
Gelatine weiß 9 Blatt
Buttervanille-Aroma 2 Fläschchen
Kokosflocken 100 g
Butterkekse 15 Stk.
Quark 500 g
Puffreis 6 Stk.
Eierlikör 400 ml
Milch 300 ml
Schmand 200 ml
Vanillezucker 3 Päckchen
Pfirsichhälften 1 Dose
Zucker 20 g

Zubereitung

1.Biskuitboden in eine passende Springform legen und den Rand mit den Butterkeksen umstellen. Die Springform sollte also etwas größer als der Boden sein.

2.Vanillepudding nach Anleitung zubereiten. Pfirsiche abtropfen lassen und Saft auffangen. Sahne steif schlagen, in den Kühlschrank stellen, damit sie nicht wieder weich wird.

3.Gelatine in Wasser einweichen. Quark und Schmand mit dem Mixer zu einer cremigen Masse mixen. Da es wohl zu trocken sein wird, hier bereits 350 ml Eierlikör dazugeben. Jetzt den fertigen Vanillepudding dazugeben und untermischen.

4.Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und ebenfalls in die Quark-Schmand-Masse geben und alles gut weiter mischen. Zum Schluss die Hälfte der Kokosflocken und das Buttervanille-Aroma zugeben und weiter den Mixer quälen.

5.Gelatine ausdrücken und mit etwas Pfirsichsaft auflösen. 3 - 4 EL der Masse zur Gelatine geben, verrühren und die angerührte Gelatine zurück in die Quark-Schmand-Creme geben. Gut verrühren. Die Pfirsichhälften (bis auf 2 Stück) stückig würfeln und ebenfalls in die Creme geben.

6.Die steif geschlagene Sahne vorsichtig unter die Creme ziehen. Mit Vanillezucker und Zucker abschmecken. Die komplett erstellte Creme jetzt über den in der Springform liegenden Biskuitboden verteilen. Die Creme soll ruhig zwischen Keksen und Wand laufen, damit die Kekse einen Halt zum Biskuit bekommen.

7.Die letzten Pfirsichhälften in Spalten schneiden. Die Puffreistäfelchen diagonal halbie-ren und mit der Schnittseite nach unten auf der Creme wie ein Zifferblatt stellen. Mit den Pfirsichspalten in der Mitte eine geschlossene Figur erstellen. Mit Eierlikör garnieren. Zur Bindung des Eierlikörs die restlichen Kokosflocken über den Eierlikör streuen.

BEACHTEN

8.Den Kuchen am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit der Eierlikör AUF der Torte eindicken kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pie cum frango et elationem rice persicum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pie cum frango et elationem rice persicum“