Blätterteig pikant gefüllt

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal 2 Packungen
Gekochter Schinken 200 gr.
Emmentaler gerieben 200 gr.
italienische Kräuter TK 1 Päckchen
Sahne 6 EL
Eier 2

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen Blätterteig 10 min. vor dem verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und mit den Kräutern in eine Schüssel geben. 4 EL Sahne und ein Ei dazugeben. Mit dem Pürierstab zu einer Art Farce vermischen.Dann den geriebenen Käse dazu und nochmal alles ordentlich vermischen. Das zweite Ei mit 2 EL Sahne verquirlen und bei Seite stellen. Blätterteig ausrollen und in zwei gleich grosse Teile schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen und eine Hälfte vom Blätterteig auf das Backblech legen. Auf diese Hälfte die Schinken-Kräuter-Käse-Farce in Form eines breiten Stranges verteilen. Einen ca.1,5 cm breiten Rand am Blätterteig stehen lassen. Diesen Rand mit der verquirlten Sahne-Ei-Mischung einpinseln. Die zweite Blätterteighälfte obendrauf legen und die Ränder mit einer Gabel leicht andrücken. Mit der zweiten Packung Blätterteig genauso verfahren. Zum Schluss den Blätterteig mit der restlichen Sahne-Ei-Mischung einpinseln. Auf mittlerer Schiene im Backofen für ca. 15-20 min. bei 200 Grad (Umluft ca.180 Grad) goldbraun backen. Lauwarm schmeckt die Schweinerei am besten, aber auch kalt sehr lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig pikant gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig pikant gefüllt“