Gemüsespaghetti mit Lachs

50 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für die Gemüsespaghetti
Porree frisch 1 Stange
Möhren 2 große
Salatgurke 1 Stück
Spaghetti 200 Gramm
kochendes Salzwasser etwas
Eiswasser etwas
Zutaten für die Sauce:
Olivenöl 1 EL
Schalotten frisch 1,5 Stück
Puderzucker 1 TL
Weißwein halbtrocken 200 ml
Geflügelfond 200 ml
Crème fraîche 200 Gramm
Akazienhonig 1 TL
Pfeffer aus der Mühle bunt etwas
Fleur de sel etwas
Zutaten für den Lachs:
Lachsfilet ohne Haut 500 Gramm
Limette frisch 0,5 Stück
Thymian frisch 2 Zweige
Olivenöl 2 EL
Pfeffer aus der Mühle bunt etwas
Salz etwas
Mondamin zum Binden etwas

Zubereitung

Das wird vorbereitet:

1.Die Möhren werden mit dem Sparschäler geschält und weiter geht es mit dem Sparschäler.... damit werden ringsherum schmale, dünne Streifen von der Möhre geschnitten.

2.Weiter mit dem Porree...das dunkle Grün wird abgeschnitten und die Stange halbiert, unter fließendem Wasser abgespült und trocken getupft. Auf einem Brett wird er nun längs in schmale Streifen geschnitten.

3.In einem Topf wird das gesalzene Wasser zum Kochen gebracht und die Porree und Möhrenstreifen darin blanchiert, bis das Wasser wieder aufkocht. Abgießen und sofort in abgeschreckt. Im Durchschlag abtropfen lassen und weiter mit der Gurke. Diese wird nun mit dem Sparschäler von der Schale befreit und anschließend werden rundherum feine, dünne Streifen abgeschält, beiseite stellen.

4.Die Schalotten werden in feine Würfel geschnitten und Mondamin in etwas kaltem Geflügelfond glattgerührt, das benötigt man zum Binden der Sauce. Der Lachs wird vorsichtig abgespült, trocken getupft und in vier Tranchen geschnitten, mit Pfeffer und kurz vor dem Braten mit Salz gewürzt. Die Limette wird in 4 dünne Scheiben geschnitten und mit dem Thymian bereit gelegt.

Die Zubereitung:

5.Das Nudelwasser wird aufgesetzt und parallel dazu eine hohe Pfanne (Wokpfanne) mit dem Olivenöl erhitzt. Hier werden nun die Schalotten angeröstet und mit dem Puderzucker kurz karamellisiert. Mit dem Weißwein und dem Geflügelfond ablöschen und um ca. 1/3 reduziert. Creme fraîche hinein, gut verrühren, mit Pfeffer, Salz und Honig abschmecken und mit Mondamin binden. In die kochende Sauce gibt man nun die Gurkenstreifen und schiebt die Pfanne zur Seite.

6.In einer zweiten Pfanne wird wiederum das Olivenöl erhitzt, während die Spaghetti in das kochende Wasser gegeben werden. Nun wird der Lachs in das nicht zu heiße Olivenöl gelegt, die Limettenscheiben und Thymianzweige dazu gelegt. Das Lachsfilet wird, je nach dicke der Tranchen, für 1-3 Minuten von jeder Seite gebraten. Die Pfanne nun zurückschieben und die Sauce mit den Gurken wieder erhitzen, nicht ohne vorher die Möhren- und Porreestreifen hineinzugeben.

7.Die Spaghetti sind bissfest gegart und werden abgegossen, sofort zur Sauce gegeben, alles vorsichtig und gut vermengt. Auf Tellern anrichten und den Lachs oben drauf setzen.

8.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsespaghetti mit Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsespaghetti mit Lachs“