Beilage: Pastinakenpüree

Rezept: Beilage: Pastinakenpüree
5
00:15
2
36024
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Pastinake frisch
1
Zwiebel
50 gr.
Butter
1 Tasse
Milch
Muskat
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
24,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beilage: Pastinakenpüree

Gemüse Asiatische Gemüsemischung ala Manfred

ZUBEREITUNG
Beilage: Pastinakenpüree

1
Zwiebel fein würfeln und in Butter andünsten.
2
Pastinaken schälen, kleinschneiden, zu den Zwiebeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und etwa 3 Minuten mitdünsten.
3
Mit MIlch ablöschen und auf kleiner Flamme etwa 10 MInuten unter mehrfachem Umrühren weiterköcheln.
4
Die Pastinaken mit dem Kartoffelstamper zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat nochmals abschmecken.
5
Schmeckt zu allen Wild- und Wildgeflügelgerichten. Ich serviere es auch zu Schwedischen Köttbullar.
Tipp
6
Wem Pastinaken zu süß sind, kann sie zu gleichen Teilen mit Kartoffeln mischen. Für mehr Farbe, eine Karotte mitgaren und Pürieren.

KOMMENTARE
Beilage: Pastinakenpüree

Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... ein leider fast schon in Vergessenheit geratenes Gemüse ...
Benutzerbild von fohlenmaus
   fohlenmaus
Das hört sich wirklich sehr lecker an,dafür bekommst Du 5* von mir,LG Jutta

Um das Rezept "Beilage: Pastinakenpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung