Beilage: Pastinakenpüree

33 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pastinake frisch 5
Zwiebel 1
Butter 50 gr.
Milch 1 Tasse
Muskat etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
18 Min
Gesamtzeit:
33 Min

1.Zwiebel fein würfeln und in Butter andünsten.

2.Pastinaken schälen, kleinschneiden, zu den Zwiebeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und etwa 3 Minuten mitdünsten.

3.Mit MIlch ablöschen und auf kleiner Flamme etwa 10 MInuten unter mehrfachem Umrühren weiterköcheln.

4.Die Pastinaken mit dem Kartoffelstamper zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat nochmals abschmecken.

5.Schmeckt zu allen Wild- und Wildgeflügelgerichten. Ich serviere es auch zu Schwedischen Köttbullar.

Tipp

6.Wem Pastinaken zu süß sind, kann sie zu gleichen Teilen mit Kartoffeln mischen. Für mehr Farbe, eine Karotte mitgaren und Pürieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Pastinakenpüree“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Pastinakenpüree“