Griene Kließ

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
rohe Kartoffeln 2000 gr.
gekochte Pellkartoffeln 750 gr.
Zwiebeln 2 mittlere
Meerrettich 2 EL
Salz etwas
Weißbrotwürfel 200 gr.
Butter 2 EL.

Zubereitung

1.Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Weißbrotwürfel dazugeben und schön braun werden lassen. Beiseite stellen(aber weit weg, sonst sind dann keine mehr da wenn Ihr sie braucht).

2.Die rohen Kartoffeln reiben und mit einem Kloßsack stark auspressen, dabei das ausgetretene Kartoffelwasser mit der Stärke auffangen. Die Pellkartoffeln (müssen kalt sein, am besten am Vortag kochen) durch eine Kartoffelpresse geben oder halt auch reiben.

3.Die gekochten Kartoffeln mit der rohen Masse und zwei EL von der ausgetretenen Kartoffelstärke zusammengeben und mit geriebenen Zwiebeln, Meerrettich und dem Salz würzen, gut durchmischen.

4.In der Zwischenzeit den Rest des ausgepressten Kartoffelwassers mit Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen.Klöße dürfen beim Kochen auf keinen Fall übereinander liegen.

5.Jetzt aus der Masse mit feuchten Händen die Klöße (ca. 6 cm Durchmesser)formen und in die Mitte die gerösteten Weißbrotwürfel geben.

6.Die Klöße in den Topf geben und möglichst schnell aufkochen lassen,sofort zurück drehen, Deckel etwas öffnen und dann bei ganz geringer Hitze etwa 20min. garziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griene Kließ“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griene Kließ“