Satay mit Fisch (Fischspieße)

1 Std 40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Viktoriabarsch-, Wels- oder Seeteufelfilets à 100 g 4
Stängel Zitronengras 4
Schalotte 1
Knoblauchzehen 2
große rote Chilischote oder etwas mehr 1
Sesamöl 3 EL
Sonnenblumen- oder Sojaöl 4 EL
Limette 1
Sojasauce 2 EL
Stiele zerkleinerter Koriander 4
scharfer Curry 0,5 TL
½ cm frischer oder 1 Msp. gemahlener Ingwer, Salz & Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
-
Fett
75,0 g

Zubereitung

Die Fischfilets mit Wasser abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Auf gewässerte Holzspieße stecken, salzen und pfeffern. Schalotte, Knoblauch und Chili- schote fein hacken, Zitronengras schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Öle mit dem Saft der Limone und der Sojasauce verrühren. Die übrigen Zutaten zufügen und eine Marinade rühren. Die Spieße darin mindestens 1 Stunde einlegen, dabei öfters wenden und mit Folie abdecken. Dann die Spieße abtropfen lassen und in einer heißen Pfanne (da. 3 Min. pro Seite) oder auf dem Grill kross braten. Dann die Marinade darüber gießen und auf einem Teller mit gemischtem grünen Salat oder Papayasalat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Satay mit Fisch (Fischspieße)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Satay mit Fisch (Fischspieße)“