Potthucke mit Knochenschinken

mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln 1,2 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Speck durchwachsen 100 g
Schlagsahne 250 g
Eier 4 Stk.
Butter 3 EL
Westfälischer Knochenschinken 12 Scheiben
Salz, Pfeffer,Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
12,1 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.400g Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. kochen. Zwiebeln und Speck würfeln.Speck knusprig in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln mit andünsten.

2.Die gekochten Kartoffeln abschrecken, pellen und auskühlen lassen. Übrige Kartoffeln schälen und grob reiben. Gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.Alles mit der Speck-Zwiebel-Gemisch, der Sahne und den Eiern vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

3.Kartoffelteig in eine gefettete Kastenform(25cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50-60 Min. backen. Auskühlen lassen und stürzen.

4.Die Potthucke in ca 12 Scheiben schneiden. Portionsweise in heißem Fett von jeder Seite goldbraun braten. Dann mit dem Schinken auf Tellern anrichten. Dazu paßt ein frischer Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Potthucke mit Knochenschinken“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Potthucke mit Knochenschinken“