Sülze

Rezept: Sülze
Besser als beim Metzger
5
Besser als beim Metzger
04:20
4
2568
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Scheibe
Kochschinken 1 cm dick
1 Scheibe
Kasselerbraten
3 Stk.
dünne Maiskolben aus dem Glas
2 Stk.
Gurken aus dem Glas
1 Stk.
hartgekochtes Ei
1 Stk.
Chilischote rot
0,5 l
Fleischbrühe klar
1 Beutel
Gelantine
2 EL (gestrichen)
Gurkensud aus dem Glas
1 EL
Weinessig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sülze

Putenfilet als Gulasch mit Salat a la Biggi

ZUBEREITUNG
Sülze

1
Kochschinken und Kasselerbraten in Würfel schneiden. Ei in Scheiben schneiden ebenso die Gewürzgurke. Chilischote in feine Streifen schneiden.
2
1 Beutel Gelatine nach Vorschrift in 1/2 Liter Fleischbrühe einrühren 2 EL Gurkensud und 1 EL Weinessig zugeben
3
Boden einer Schale mit den Würfeln von Schinken und Kasselerbraten belegen. Dazu gekochte Ei-und Gurkenscheiben. Kleine Maiskolben dazwischen plazieren. Streifen der Chilischote darüber streuen und mit etwas Pfeffer würzen.
4
Fleischbrühe mit der Gelantine gleichmäßig darüber verteilen.
5
Im Kühlschrank fest werden lassen und am nächsten Tag servieren.
6
Dazu passen Bratkartoffel und Remouladensoße Guten Appetit!

KOMMENTARE
Sülze

   z****i
hab ich nochnie selber gemacht...ich glaub ich versuch es mal.......5***** gglg chris
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
sieht sehr lecker aus...von mir 5*chen LG Linda
Benutzerbild von wastel
   wastel
ich liebe sie auch so 5*****;:-) und LG Sabine
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
geffelt mir gut... 5*

Um das Rezept "Sülze" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung